Rennweekend in Brno (CZ) 2017

Posted by on Jun 9, 2017

Rennwochenende in BRNO

Die Reise in die Tschechei war anstrengend. Froh, endlich angekommen zu sein, richteten wir unsere Box ein und stellten alles Material für das erste Training bereit.LKW Rennstrecke, Moto MeileLKW Rennstrecke, Moto Meile

Freitag:
Völlig unbekannt, war mir die Rennstrecke zwar nicht. Doch lagen immerhin fünf Jahre dazwischen, seit ich das letzte Mal hier war. Weder Layout, Bodenwellen noch der Asphalt waren mir bekannt. Also galt es zuerst einmal alles kennen zu lernen um heraus zu bekommen wo welchen Speed gefahren werden kann.

«Herantasten» war das richtige Wort. Das erste Quali am Freitag galt also noch als Einfahren. Mit einer Zeit von 2:06.4 beendete ich den ersten Tag. Die Vorderreifen Problem tauchten bereits am ersten Tag auf. Diese konnten wir leide bis zum Schluss nicht beheben. Der Vershcliess war aus diesem Grund überdurchschnittlich hoch. Damit musste ich mich nun abfinden. Nach einer gewissen Lauf Leistung des Vr. Reifens, begann das Vorderrad zum Kurveneingang zu hüpfen. Ich konnte dank des gutmütigen Reifens (Dunlop) das Motorrad immer wieder auffangen.

Samstag:
Wir versuchten unser bestes um uns mit dem Problem zu konfrontieren. Denn ich hatte leider keine andere Wahl. In der 2 Qualifikation fuhr ich eine 2:05,8 heraus. Also noch einmal einiges gefunden. Somit stand ich auf Startplatz 6.

Yamaha R1, Rennmotorrad

Erstes Rennen, Brno 2017

Rennen 1:
Ich fuhr meine ersten Runden auf Platz 3. Da Rennen begann bezüglich Speed mittelmässig. Ich wollte also mit einem Überholmanöver etwas Speed in die Lage bringen. Der Verbremser in der 2. letzten Kurve von Runde 7 war massgeben für meinen Misserfolg. Mit einem kleinen Exkurs durch den Kies verlor ich von der Pace und fuhr dann an 4. Stelle durch das Ziel mit der zweitschnellsten Rennrunde von 2:05,1.

Sonntag:
Im Warm up vom zweiten Rennen konzentrierte ich mich bewusst auf Finessen. Im Kurvenausgang war viel Verbesserungspotential. Hier musste ich unbedingt bessere Leistung erbringen.

Rennstreckentuning

Rennen 2, Brno 2017

Rennen 2:
Nach dem Start galt es der ersten gruppe zu folgen. Nach einem suboptimaler Start verlor ich einige Meter auf die Spitze, die ich schnellstmöglich gutzumachen versuchte.

Ich kämpfte mich mit aller Kraft heran. Jede Runde fokussierte ich mich auf meine Pain Points. So gelang es mir vieles zu verbessern und fuhr das ganze Rennen in den 2:05er Zeiten. Kurz vor Schluss konnte ich mich auf die Position 2 vorkämpfen. Diesen Platz verteidigte ich bis über die Ziellinie.

Schweizermeisterschaft, SM 2017, Florian Hüsler

Herzlich danke ich allen Sponsoren für die Unterstützung in der Saison 2017

Unico Data: www.unicodata.ch

Dunlop tyres Swiss: http://www.asr-tyres.ch/

Comax AG: http://www.comaxs.ch/

IXS und Motul: https://ch.motochic.com/

Allianz: www.allianz.ch

Lackiewerk/ Schriften Malerei Mumenthaler Langnau: http://www.mumenthaler-langnau.ch/

Käppeli Gerüstbau in Oberreinach

4 Comments

  1. Like
    Oktober 12, 2018

    Like!! I blog frequently and I really thank you for your content. The article has truly peaked my interest.

    Reply
  2. popular online dating sites
    Oktober 14, 2018

    I spent four years trying EVERYTHING in Online Dating, and through a huge amount of trial and error, I produced a system that I will share for you. This book will take you, step by step, through everything you need to know to double, triple or even quadruple the number of women you meet online.

    Reply
  3. เพิ่มยอดไลค์
    Oktober 16, 2018

    It is in reality a great and useful piece of info. Thanks for sharing. 🙂

    Reply
  4. ปั้มไลค์
    Oktober 17, 2018

    I believe you have mentioned some very interesting points, regards for the post. 🙂

    Reply

Leave a Reply